VORSORGEUNTERSUCHUNG

Bei den Vorsorgeuntersuchungen U1 – U11 sowie J1 (mit 13-14 Jahren)
und J2 (mit 15-16 Jahren) untersuche ich das Kind bzw. die/ den Heranwachsende(n) vollständig und bespreche mit den Eltern etwaige Probleme. Die Untersuchungsergebnisse werden in das gelbe Vorsorgeheft eingetragen.

Vorsorgeuntersuchungen sind im Grunde verpflichtend, bei Versäumnis gibt es aber keine Sanktionen. Für die Einschulungsuntersuchung wird der Nachweis der Vorsorgeuntersuchung U9 (mit fünf Jahren) verlangt.