2405, 2020

Rede auf der „Freiheitsversammlung“ an der Münchner Freiheit 23.5.2020

Ich begrüße alle Teilnehmer an dieser zweiten „Freiheitsversammlung“ für die Wiedereinführung der Grundrechte.
Ich möchte ein paar Gedanken zu den neueren Entwicklungen in der Corona-Krise beitragen.
Meine Absicht ist es, Angst zu nehmen, vor allem auch Angst von den Kindern zu nehmen.

Diese Woche erschien die erste größere wissenschaftliche Übersichtsarbeit zur Sterblichkeit der Corona-Erkrankung.
Autor ist Prof. John Ioannidis, […]

1705, 2020

Rede auf der „Freiheitsversammlung“ an der Münchner Freiheit am 16.5.2020

Ich begrüße alle Teilnehmer dieser „Freiheitsversammlung“ für die Wiedereinführung der Grundrechte.
Ich melde mich hier zu Wort, weil sich diese Veranstaltung ausdrücklich von ausländerfeindlichem rassistischem und antisemitischem Gedankengut abgrenzt.

Ich bin seit fast 30 Jahren niedergelassener Kinderarzt in München.
Ich bin hier, weil ich mir Sorgen mache um die psychische Gesundheit unserer Kinder, und auch vieler Erwachsener.
Ich bin […]

1411, 2019

Masernimpfpflicht

Am 14.11.2019 beschloss der deutsche Bundestag die Einführung einer Impfpflicht gegen Masern vor Besuch einer Gemeinschaftseinrichtung – und ganz nebenbei auch eine Impfpflicht gegen Röteln und Mumps, denn es gibt in Deutschland keinen zugelassenen Maserneinzelimpfstoff mehr.

Dieses Gesetz ist weder geeignet noch erforderlich, die Masernerkrankung unter Kontrolle zu bringen. Es gibt keine Impfmüdigkeit und keine Zunahme […]

2806, 2019

Petition gegen Impfpflicht erfolgreich: 143.000 Unterschriften an das Bundesgesundheitsministerium übergeben

Am 28.6.2019 haben Michael Friedl, Jost Deerberg und Stefan Schmidt-Troschke vom Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung in Berlin die über 140.000 Unterschriften der Petition gegen eine Impfpflicht an das Bundesgesundheitsministerium übergeben. Ein Video der Übergabe finden Sie hier.
Zeitgleich veröffentlichte der Ethikrat eine Stellungnahme, in dem er starke Bedenken gegen die geplante Impfpflicht äußert (s. hier).
Über […]

2506, 2019

GWUP: „Impfkritik = Parawissenschaft“

Ich wurde kürzlich vom Kollegen Terhardt aus der STIKO aufgefordert, zur Kritik von Jan Oude-Aost (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften GWUP) an meinem Buch „Impfen Pro und Contra“ Stellung zu nehmen. Hier meine Antwort:

Sehr geehrter Herr Kollege Terhardt,
Sie haben mich aufgefordert, inhaltlich zur Kritik von Jan Oude-Aost/GWUP an meinem Buch „Impfen Pro und Contra“ […]

2611, 2018

Masern-Einzelimpfstoff

In Deutschland und Österreich gibt es keinen Einzelimpfstoff gegen Masern mehr. Es ist jedoch prinzipiell möglich, den in der Schweiz zugelassen Einzelimpfstoff Measles Vaccine Live (Produzent: Serum Institute of India, Importeur in die Schweiz: PaxVax Berna GmbH) zu importieren und zu verwenden. Er hat allerdings bei uns keine Zulassung, d.h. es gibt keine Entschädigung bei […]

2509, 2018

Impfen wegen Flüchtlingen?

Die Massenflucht, die wir derzeit erleben, wird nicht so schnell abebben, sie ist der „Vorbote einer neuzeitlichen Völkerwanderung“. Die meisten Flüchtlinge kommen aus destabilisierten Regionen, in denen Kriege toben oder getobt haben: aus Syrien, Afghanistan, Irak, Somalia oder Eritrea. An der Mehrzahl dieser Kriege sind oder waren die USA und ihre Verbündeten beteiligt, bei allen […]

2805, 2018

FSME in Südbayern

Seit Frühjahr 2018 definiert das Robert-Koch-Institut auch die Landkreise München, Starnberg und Weilheim-Schongau als FSME-Risikogebiete.

Bei allerdings überschaubarem Risiko:

– im LK München, 343 000 Einwohner, gab es seit 2008 4 FSME-Fälle (=0,4/Jahr)
– im LK Starnberg, 134 000 Einwohner, gab es seit 2003 9 FSME-Fälle (=0,6/Jahr)
– im LK Weilheim-Schongau, 134 000 Einwohner, gab es […]

405, 2018

Erratum

In mein neues Impfbuch „Impfen Kurz & Praktisch“, eine Kurzfassung des Buches „Impfen Pro und Contra“, hat sich auf S. 54 (Kapitel über die Pneumokokken-Impfung) leider ein Fehler eingeschlichen: […]

2804, 2018

Rotavirusimpfung passé

Die durch Rotaviren hervorgerufene Magen-Darmgrippe stellt für ansonsten gesunde Kinder keine Gefahr dar und führt schlimmstenfalls zu einer kurzzeitigen Infusionsbehandlung im Krankenhaus. Gestillte Kinder erkranken nur sehr selten an einer virusbedingten Magen-Darmgrippe.

Seit 2013 ist in Deutschland die orale Impfung gegen Rotaviren (Durchfallerreger) für alle Säuglinge empfohlen, mit Impfbeginn vor der 13. Lebenswoche. Schon bei der […]