In Deutschland und Österreich gibt es keinen Einzelimpfstoff gegen Masern mehr. Es ist jedoch prinzipiell möglich, den in der Schweiz zugelassen Einzelimpfstoff Measles Vaccine Live (Produzent: Serum Institute of India) zu importieren und zu verwenden. Er hat jedoch bei uns keine Zulassung, d.h. es gibt keine Entschädigung bei einem Impfschaden.

Die Qualität dieses Impfstoffs wird in der Schweiz von Swissmedic überprüft, aber nicht mittels Antikörperkontrollen bei Geimpften. Ich empfehle daher bei der Verwendung von Measles Vaccine Live sicherheitshalber eine Antikörperkontrolle 2 – 3 Monate nach der zweiten Impfung.

Ich verwende den Einzelimpfstoff nur noch auf speziellen Wunsch bei Kindern, die ich in meiner Praxis betreue.